Restaurant Stierenalp

Mit meiner Bekannten bin ich einmal auf die Stierenalp gefahren. Es sind nur wenige Kilometer und wir überquerten die Nebelgrenze, was immer ein schönes Erlebnis ist.

Bei der Stierenalp spazierten wir ein wenig und setzten uns auf die Terrasse zu Café Creme und Nussgipfeli. Oben auf der Alp schönste Sonne, das Tal ist im Nebel gelegen.

Mit der Pächterin folgte ein langes Gespräch. Mein Smartphone ist leer gewesen, ich wollte einige Fotos machen und sie hatte zufällig ein USB-C Kabel mit Ladegerät.

Wir haben lange gesprochen über das Web, was denn nötig sei und wie die Gastronomie darauf eingeht. Ich erzählte mir von meinen Ladestationen Projekt, wo eben Durchhalten gefragt ist. Auf ein Verkaufsgespräch verzichtete ich, es sind noch zu viele Hausaufgaben für mich zu tun.

Es ist schön auf der Alp gewesen. Meine Bekannte hat sich zwischenzeitlich mit anderen Gästen unterhalten. Es ist schön, wenn auf einer Alp miteinander gesprochen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.